MM_Satama_Störer_Icon
Achtung

Liebe Gäste,

aufgrund der Vorbereitungsarbeiten zur im SATAMA vom 26. bis 29.06.24 stattfindenden Deutschen Aufgussmeisterschaft kann es am 25.06.24 und am 01.07.2023 bis voraussichtlich jeweils 15 Uhr zu Störungen im Aussenbereich kommen. Es sind dennoch viele ruhige Fleckchen frei um zu relaxen.

Als kleines Trostpflaster beträgt der Preis für Erwachsene an diesen beiden Tagen nur 33,90 Euro.

Ihr SATAMA Team

Menü
Buchen & Schenken

Titel verteidigt! SATAMA-Team erfolgreich bei der Deutschen Aufgussmeisterschaft

Das SATAMA-Team kehrte auch in diesem Jahr erfolgreich von den Deutschen Aufgussmeisterschaften zurück. Der frisch gebackene Deutsche Meister im Show-Aufguss heißt Farid, der auch mit seiner Partnerin Ula den Vize-Titel im Team-Wettbewerb mit in seine Heimatsauna das SATAMA bringen konnte. Einen sensationellen dritten Platz können Emma & Joseph unsere Vorjahressieger mit nach Hause bringen.

Lesen Sie mehr in der offiziellen Pressemitteilung des Deutschen Saunabunds.

Pressemitteilung 05. Juli 2023

Siebte Deutsche Aufguss-Meisterschaft erfolgreich beendet.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Deutschland für die AUFGUSS-WM 2023 stehen fest

Vor ausverkauftem Haus ging am vergangenen Samstagabend in der Havel-Therme Werder (Brandenburg) die siebte Deutsche Aufguss- Meisterschaft bei besten Bedingungen zu Ende. Highlight waren die Siegerehrungen im Einzel- und im Team-Wettbewerb. Insgesamt konnten die rund 1.400 Saunabegeisterten an die 41 Show-Aufgüsse miterleben.

Den Titel „Deutscher Aufguss-Meister 2023“ verteidigte im Einzel-Wettbewerb der Vorjahressieger Farid Beu vom SATAMA Sauna Resort in Wendisch Rietz (Brandenburg) mit dem Thema "See you“. Den zweiten Platz eroberte sich das Nachwuchstalent Anton Ziegler, Stadtwerke Döbeln (Sachsen) mit „Die Essenz“. Platz drei ging an Peter Mucha, aus den Sauna- und Wasserwelten Bahia (NRW), mit „Mr. Bean goes Sauna“. Der Jubel war riesig, zumal alle Podiumsplätze sowohl im Einzel- als auch Teamwettbewerb automatisch zur Teilnahme an der Aufguss-WM im SATAMA Sauna Resort & SPA berechtigen, die vom 11. bis 17. September in Wendisch Rietz (Brandenburg) stattfinden.

In die internationale Relegation Ende August in Norwegen für die Weltmeisterschaft schaffte es der viertplatzierte René Hoppstock (Kristalltherme Altenau) mit dem Show-Aufguss „Dementi“.

„Deutsche Aufguss-Meister 2023“ im Team-Wettbewerb wurden die Brüder Hendrik & Florian Bißlich, ebenfalls aus den Sauna- und Wasserwelten Bahia (NRW) mit dem Thema „Goldgräber“, Platz zwei eroberten Farid Beu und Urszula Nowaczewska aus dem SATAMA Sauna Resort (Brandenburg) mit „Leon der Profi“. Mit dem dritten Platz mit dem Show-Aufguss „Like Her“ untermauerten

das Sieger-Team aus dem Vorjahr Emma Eichhorn & Joseph Albeus ihr Können erneut.

Oliver Kleinmanns & Mona Veldkamp Embricana (NRW) mit dem Thema „My Star“ konnten ein Ticket für die internationale Relegation lösen.

Insgesamt 22 Talente im Einzel sowie acht Teams mussten sich zur Deutschen Aufguss-Meisterschaft in der Havel-Therme über die beiden im Frühjahr ausgetragenen Vorentscheide im CamboMare in Kempten und in den Badegärten Eibenstock qualifizieren oder waren über die Finalteilnahme im Vorjahr bereits gesetzt.

Geboten wurden jeweils bis zu 15 Minuten dauernde Show-Aufgüsse als inszenierte Kleinkunst voller Emotionen, überaus unterhaltsam dargeboten und mitunter tiefsinnig präsentiert. Themen waren diesmal u.a.: ein emotionaler Generationenkonflikt, die Suche nach Reichtum und Gold, der unterhaltsame Besuch von Mr Bean und seinem Teddy in der Sauna, eine Inszenierung des Films „Leon der Profi“, der Weg eines Wikinger-Kriegers nach Walhalla und vieles mehr.

Dieses kreative „Sauna-Theater“ wurde von zwei jeweils sechsköpfigen Jurygruppen aus insgesamt sieben Ländern nach einheitlich festgelegten Kriterien in den Kategorien Professionalität, Hitzesteigerung, Wedeltechniken, Dufteinsatz, Showelemente, Emotionen und Teamspirit bewertet.

Juryleiter Hans Dolman resümierte: „Auffallend war, dass das Niveau der Teilnehmer in diesem Jahr durchweg deutlich besser war als in den Vorjahren. Das ist ein großes Kompliment an alle Aufgussmeister und -meisterinnen, die mit so viel Leidenschaft und Engagement ihre Show gezeigt haben. Auch das anwesende Publikum war von der ersten bis zur letzten Aufguss-Show sehr begeistert und hat mit den Teilnehmern mitgefiebert.In den diesjährigen verschiedenen Shows waren die Themen sehr überraschend und vielfältig von „Angel“ bis „Mister Bean goes Sauna“.Trotz der Themenvielfalt war es erfreulich, dass sich die Juroren in diesem Jahr inhaltlich einstimmig auf die ersten drei Plätze der Teilnehmer geeinigt haben. Wir wünschen daher den platzierten Teams und Einzelpersonen viel Spaß und vor allem Erfolg bei den Weltmeisterschaften im Satama später in diesem Jahr.“

Das Fazit von Team-Captain Yvan Fermyn lautete: „Ich möchte den Organisatoren, Teilnehmern und allen Gästen dieser fantastischen Veranstaltung meine Glückwünsche aussprechen sowohlfür die Veranstaltung im CamboMare (Kempten), den Badegärten Eibenstock als auch der Havel-Therme. Vielen Dank und Glückwunsch an alle Aufgussmeister, sowohl in den Vorrunden als auch im Finale und dafür, dass Sie Ihre Saunageschichten mit uns geteilt haben. Ihr seid alle erstklassig! Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Saunameister, die es in die Play Offs nach Norwegen und Aufguss-WM im SATAMA Sauna Resort & Spa geschafft haben, und ich freue mich auf ein Wiedersehen. Ihr seid spitzenklasse! Vielen Dank an meine Jurykollegen für Ihren Einsatz und ein großes Dankeschön an den Deutschen Sauna-Bund für die Organisation dieser fantastischen Veranstaltung DAM 2023. Gut gemacht, Deutschland!“

Martin Niederstein, Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes und des Veranstalters Sauna-Matti: “Die DAM 2023 war ein voller Erfolg und das mediale Echo enorm. Ich danke der Geschäftsleitung sowie dem gesamten Team der Havel-Therme als Ausrichterin und perfekte Gastgeberin für die exzellente Organisation dieser Großveranstaltung. Das Niveau der gezeigten Aufgüsse hat sich zum Vorjahr nochmals gesteigert und begabte, ehrgeizige Nachwuchstalente mit großem Potenzial schafften es diesmal bis auf das Podest. Dies sind glänzende Perspektiven für den Showaufguss in Deutschland, zumal alles darauf hinweist, dass im nächsten Jahr erneut ein starker Zuwachs an Anmeldungen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgen wird. Das Leistungsniveau der Spitze war dicht und eng beieinander. Die Teilnehmenden haben die Bewertung nicht leicht gemacht. Ein absolut begeisterungsfähiges Publikum trieb die Teilnehmenden zu Höchstleistungen an und beste Wetterbedingungen sorgten für ausgelassene Stimmung. Mein besonderer Dank gilt den Sponsoren, ohne deren finanzielle Hilfe mehrtägige Events dieser Größenordnung nicht möglich wären.“

Zum viertägigen Saunaspektakel bei meistens schönem Sommerwetter kamen Gäste aus ganz Deutschland und dem Ausland. Vor allem regionale Medien (Print, Radio, TV, Online und soziale Medien) nutzten diesmal den von Anfang an erfolgreich etablierten Branchen-Event zur Berichterstattung.

Quelle: Deutsche Aufgussmeisterschaft

Mehr erfahren

Weitere Neuigkeiten

Newsletter

MeineZeit-Post